Literaturwettbewerb

Schreibaufruf “Bisschen politisch mal werden”

Aufruf zum 4. Ruhrgebiets-Literaturwettbewerb
Thema: Bisschen politisch mal werden“
Bisschen? Im Ruhrgebiet gilt ganz oder gar nicht – hier wird angepackt! Und politische Literatur hat Tradition. Auch im Ruhrgebiet. Die Metropole, die keine ist, ist im Wandel, die Gesellschaft im Umbruch. Gehen wir in die richtige Richtung? Stehen wir uns selbst im Weg? Wie viele bleiben auf der Strecke? Packen wir an oder lassen wir los? Es gilt neue Wege zu gehen und unkonventionelle Möglichkeiten zu suchen. Ergreifen wir die Gelegenheit, gestalten die Zukunft und fordern wir die Gesellschaft mit unseren Texten heraus!
Die Ruhrpoeten suchen Texte, die aufrütteln, die streitbar sind, anregen oder hinterfragen. Ob Kurzgeschichte, Polit-Krimi, Balladen, Lieder oder Lyrik, (fast) alles ist erlaubt!
Das Thema soll von den Autoren/innen weit gefasst werden. Ein freier, spielerischer Umgang mit der Themenstellung ist ausdrücklich gewünscht.

Teilnahmebedingungen